Unsere Politik möchte die KAG-Beiträge verändern. Wer berät dazu?

Im Hinblick auf die Kommunalwahlen in Niedersachsen in 2021 beschäftigen sich zahlreiche Kommunen in Niedersachsen mit der Frage, wie soll es mit den Straßenausbaubeiträgen (Strabs) weitergehen.

Die Ge-Komm GmbH  I  Gesellschaft für kommunale Infrastruktur berät die niedersächsischen Kommunen kompetent und unabhängig über die verschiedenen Varianten (inkl. der Einführung von  wiederkehrenden Beiträgen / wiederkehrende Straßenausbaubeiträge.

Wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen einfach an Herrn Dr. jur. Roland Thomas unter: thomas@ge-komm.de

Suche
Letzte Einträge
Nicht fündig geworden?